Klaus Munk
für
bad honnef

Willkommen

Im Mittelpunkt
der Mensch

Als Ihr Kandidat für das Amt des Bürgermeisters unserer Stadt Bad Honnef möchte ich Ihnen hier ein möglichst umfassendes Bild von mir und meinen Zielen vermitteln.

Seit 18 Jahren bin ich nun bereits für unsere Stadt als Kommunalpolitiker aktiv. Für mich wäre es der schönste vorstellbare Höhepunkt meiner politischen Laufbahn, für Sie als Ihr Bürgermeister all meine Erfahrung in die Arbeit für eine prosperierende Zukunft unserer Stadt einzubringen – immer meinem Wahlspruch folgend: Im Mittelpunkt der Mensch.

mehr lesen

Aktuell

„Mehr Demokratie wagen!“

Meine Vorstellung von

Demokratie

Unsere Stadt gehört uns allen. Die Zeit einsamer Beschlüsse im kleinen Kreis muss vorbei sein. Ich werde alle Möglichkeiten nutzen, vor wichtigen Entscheidungen Ihre Meinung zu erfahren und in die politische Debatte mit einfließen zu lassen. Denn Ihr Wissen und Ihre Meinungen sind ein Schatz, der für unsere Stadt gehoben werden soll. Nach dem großen Aufschwung der digitalen Medien in der Corona-Krise wird ein Mehr an direkter Demokratie auch technisch zunehmend leichter umzusetzen sein. Mehr Demokratie wagen! – Diesem Ziel Willy Brandts schließe ich mich voll und ganz an.

Schon im antiken Rom versammelte man sich auf dem Forum, um über das Wohl der Stadt mit zu bestimmen. Hier haben Sie Zugang zu Ihrem Forum. Sie sind herzlich eingeladen:

zukunft-badhonnef.de

Bild: Bad Honnef tanzt

 

Gartenstadt mit
Tradition

Meine Vision einer

Gartenstadt

Viele Gärten, Parks und Wälder bilden einen entscheidenden Teil unseres traditionellen Stadtbildes. In einer Zeit der räumlichen Enge ist diese großzügige Durchdringung, oft wunderschöner historischer Bebauung, ein unverzichtbares Alleinstellungsmerkmal und ein natürlich gegebener Wettbewerbsvorteil, wenn es um sanfte Formen des Tourismus und um die Ansiedlung zukunftsorientierter Forschung und um gesunden Handel und anderes Gewerbe geht.

Hektische „Wachstums“politik darf dieses einmalige Erbe nicht zerstören.

 

Bezahlbares Wohnen
mit Qualität

Meine Plan für

Bauen und wohnen

Bad Honnef ist eine attraktive Stadt zum Wohnen und auch entsprechend nachgefragt. Aber einerseits ist Wohnraum knapp in unserer Stadt, andererseits dürfen wir unser Stadtbild nicht zubauen.

Die Lösung: Es muss zügig gebaut werden, wo noch Raum ist (wie in Aegidienberg) und da zügig geplant werden, wo Raum ist, es aber noch einen langen planerischen Vorlauf braucht (z.B. Selhof Süd). Bei allen Maßnahmen soll der soziale Wohnungsbau einen ausreichenden Anteil haben und Bauherren nicht durch überhöhte Grundsteuersätze abgeschreckt werden.

 

Vielfalt in Einheit –
Einheit in Vielfalt

Die Einheit von

Berg und Tal

Unsere Stadt wird geprägt durch die Unterschiedlichkeit ihrer Ortsteile, ihr Bürgerengagement und ihre Traditionen. Diese Vielfalt will ich bewahren, mich gleichzeitig aber auch für den festen Zusammenhalt aller Teile dieses bunten Ganzen einsetzen – ob Berg oder Tal.

Besonders dringend ist eine bessere Anbindung von Aegidienberg ans Tal – sei es im öffentlichen Nahverkehr, per Fuß, Rad oder Auto. Sehr wichtig ist mir auch, dass jede/r in unserer Stadt den gleichen Zugang zu einem gebührenfreien und wohnortnahen Bildungsweg hat – von der KiTa über die Grundschule und die weiterführenden Schulen bis zum Abitur.

Bild: diebadhonnefer.de / ph

 

Gesunde Wirtschaft –
gesunde Stadt

Klare Ziele für unsere

Wirtschaft

Die wirtschaftlichen Aktivitäten in unserer Stadt können nur positiv für ihre weitere Entwicklung sein, wenn sich die ansässigen Branchen mit ihren Aktivitäten harmonisch in das Gesamtbild und in die Visionen für die Zukunft unseres Gemeinwesens einfügen.

Für mich stehen dabei besonders drei Bereiche im Fokus: Das Gesundheitswesen mit Forschung, Therapie und Medizintechnik, sanfte Formen des Tourismus und das Kongress- und Tagungswesen. Diese Branchen zu fördern und Bad Honnef als regionalen Hot Spot auszubauen ist mein Ziel. Auch als Beitrag für eine prosperierende Zukunft unseres Handels, unserer Gastronomie und unserer Hotellerie. Dazu muss unsere Stadt auch im Bereich virtueller Vernetzung in Zukunft an der Spitze der technischen Entwicklung in der Region stehen.

 

Von der
Autostadt zur
Menschenstadt

Meine Vision von

Mobilität

Viele neue Entwicklungen weisen auf völlig neue Verkehrskonzepte in der Zukunft hin. Die gesellschaftliche Einstellung zum Auto hat sich selbst bei uns Deutschen gewandelt.

Schwerpunkte sinnvoller Verkehrspolitik müssen darum sein:
Förderung und Optimierung des ÖPNV, neue Fuß- und Radwegekonzepte, Car Sharing, und E-Mobilität.

Für den ruhenden Verkehr brauchen wir ein sinnvolles Parkraumkonzept ergänzt durch ein neues Parkhaus eingebettet in ein Verkehrsleitsystem für den gesamten Talbereich.

 

Über den
Kirchturm denken

Meine Vorstellung von

Zusammenhalt

Auch wenn die Krankenzahlen sinken, werden Corona und die Folgen nicht so schnell vorbei sein. Pläne müssen auf den Prüfstand. Vieles muss neu gedacht werden. Manches wird die Kräfte einer einzelnen Kommune übersteigen.

Gemeinsamkeit macht stark! Ich werde mich darum auch für deutlich mehr Gemeinsamkeit mit unseren Nachbargemeinden einsetzen. Ob bei der Teilung kommunaler Aufgaben, der gemeinsamen Unterstützung unserer regionalen Wirtschaft oder der gemeinsamen Vermarktung unserer schönen Region – Bündeln wir unsere Kräfte!

 

Kommunalwahl

SPD Bad Honnef
Unser Team für 2020

Guido Leiwig

KANDIDAT FÜR DEN STADTRAT

Guido Leiwig

Peter Jörg Heinzelmann

KANDIDAT FÜR DEN STADTRAT

Peter Jörg Heinzelmann

Annette Stegger

KANDIDATIN FÜR DEN STADTRAT

Annette Stegger

Ulla Studthoff

KANDIDATIN FÜR DEN STADTRAT

Ulla Studthoff

Giesela Zierau

KANDIDATIN FÜR DEN STADTRAT

Giesela Zierau

Torsten Brodesser

KANDIDAT FÜR DEN STADTRAT

Torsten Brodesser

Wolfram Freudenberg

KANDIDAT FÜR DEN STADTRAT

Wolfram Freudenberg

Klaus Katzenberger

KANDIDAT FÜR DEN KREISTAG UND DEN STADTRAT

Klaus Katzenberger

Werner Sünnen

KANDIDAT FÜR DEN STADTRAT

Werner Sünnen

Tobias Karsten

KANDIDAT FÜR DEN STADTRAT

Tobias Karsten

Holger Seitz

KANDIDAT FÜR DEN STADTRAT

Kerstin Salchow

KANDIDATIN FÜR DEN KREISTAG UND DEN STADTRAT

Kerstin Salchow

Guido Mädje

KANDIDAT FÜR DEN STADTRAT

Guido Mädje

Klaus-Jürgen Hütten

KANDIDAT FÜR DEN STADTRAT

Frank Klein

KANDIDAT FÜR DEN STADTRAT